INDIKATIONEN

Die Klassische Chinesische Medizin ist ein umfassendes Medizinsystem. Eine Vielzahl von Krankheiten und Beschwerden lassen sich damit behandeln. Als qualifizierte Ärzte mit dem Hintergrund westlicher und östlicher Ausbildung kooperieren wir aus Überzeugung mit Hausärzten und Spezialisten.

In folgenden Anwendungsgebieten bewegen wir uns in unserer Praxis:

ALLERGIEN

Heuschnupfen, Nesselfieber

ATEMWEGSERKRANKUNGEN

Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündungen

AUGENLEIDEN

Lidkrämpfe, Augenentzündungen, Degenerative Augenerkrankungen

BEWEGUNGSAPPARAT

Rücken- und Nackenschmerzen verschiedener Ursache, Schmerzen der grossen und kleinen Gelenke, Verletzungen, postoperative Nachbehandlungen, Muskelschmerzen, Weichteilrheumatismus, M. Sudeck, Sehnenscheidenentzündung
Sportverletzungen wie Achillessehnenentzündung, Adduktorenprobleme, Knochenhautreizungen, Tennis/Golfer Ellenbogen, Sprunggelenksstörungen, Fersensporn

BLASENLEIDEN

Anfälligkeit für Blasenentzündung, Inkontinenz, Reizblase

FRAUENKRANKHEITEN

Beschwerden vor/während Menstruation, Wechseljahrbeschwerden, Zyklusunregelmässigkeiten, Fertilitätsstörungen, Anfälligkeit für Scheidenpilze, Condylomata

HAUTERKRANKUNGEN

Akne, Juckreiz, übermässiges Schwitzen, Schuppenflechte (Psoriasis), Ekzeme, Neurodermitis

HERZ-/KREISLAUFERKRANKUNGEN

Zu tiefer Blutdruck, Durchblutungsstörungen, Nervöse Herzbeschwerden

MAGEN-/DARMERKRANKUNGEN

Bauchschmerzen bei Verwachsungen, Reizdarm (IBS), entzündliche Darmerkrankungen, Übelkeit, auch bei Chemotherapie, Appetitstörungen/Essstörungen/Gewichtsstörungen

MÄNNERLEIDEN

Potenzstörungen, Störungen beim Wasserlassen, Prostata Entzündungen (akut / chronisch), Fertilitätsstörungen

NERVENLEIDEN

Herpes Zoster (Gürtelrose), Migräne, Neuralgien, Spannungskopfschmerzen, Tics

NERVÖSE STÖRUNGEN

Angstgefühle, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Chronische Müdigkeit, Störungen des vegetativen Nervensystems, Psychosomatische Beschwerden, Entgiftungsbehandlungen, Therapiebegleitung bei Suchterkrankungen

OHREN-/HALSLEIDEN

Wiederkehrende Mittelohr-Entzündungen, Tinnitus, Hörsturz, Schwindel, Wiederkehrende Aphten und Anginen

SCHWANGERSCHAFT/WOCHENBETT

Schwangerschaftserbrechen, Frühgeburtsneigung/Übertragung, Steisslage, Schwangerschafts-Rückbildung, Stillprobleme, Geburtsvorbereitung